Brot für alle ist der Entwicklungsdienst der Evangelischen Kirchen der Schweiz. Die Stiftung setzt entwicklungspolitische Akzente, führt Sensibilisierungs- und Informationskampagnen durch und unterstützt Entwicklungsprojekte.

 

Grundlage des Engagements von «Brot für alle» ist die Überzeugung, dass Armut und Not nur überwunden werden, wenn alle Menschen die ihnen zustehenden Rechte geltend machen können: bürgerliche und politische Rechte, die Gleichstellung von Frauen und Männern, das Recht auf Bildung, Gesundheit, auf Nahrung, auf eine intakte Umwelt, auf Frieden.

 

Eine gerechtere Welt ist möglich: Ohne menschengerechtere soziale, politische und wirtschaftliche Rahmenbedingungen bleibt ein weltweiter Abbau der Armut eine Illusion.

Stiftungsrätin in «Brot für Alle»

 

» www.brotfueralle.ch

 

 

Christliche Werte. Menschliche Politik. EVP