Politische Laufbahn

  • 1971 – 82 Gemeindeengagement in Schlatt:
    Bibliothekskommission, Kirchenpflege, Frauenkreis,
    Turnen für Jedermann
  • 4 Jahre Leitung Betriebskommission Kinderkrippe
    von Familiaris in Winterthur
  • 1986 – 1997 Kirchenpflege Oberwinterthur, davon fünf Jahre Präsidentin
  • Seit ca.1996 Mitglied der EVP
  • 1997 – 2002 Mitglied Grosser Gemeinderat Winterthur
    (Mitglied Bürgerrechtskommission, Rechnungsprüfungskommission
    und Parlamentsreformkommission)
  • 1999 – 2003 Reformierte Kirchensynode und ihrer
    Kommission Kirche und Staat
  • 2000 – 2002 Verfassungsrat des Kantons Zürich
    (Präsidentin EVP-Fraktion und Mitglied Geschäftsleitung)
  • 2002 – 2010 Mitglied Exekutive: Stadträtin Winterthur,
    Vorsteherin Departement Soziales, Präsidentin Fürsorgebehörde und Vormundschaftsbehörde
  • 2007 – 2010 Präsidentin der Jugendkommission Bezirk Winterthur
  • 2007 – 2011 Spitalrätin Kantonsspital Winterthur
  • Ab Mai 2010 Nationalrätin, Mitglied der Rechtskommission
    und der Geschäftsprüfungskommission
  • Legislatur 2011 – 2015 Mitglied der Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit und Subkommission Familie
Portrait Maja Ingold

 

 

Christliche Werte. Menschliche Politik. EVP